Eva Brandeis,

geboren 1964 in Zwettl

verheiratet, 3 Kinder

 

1996 Meisterprüfung für Fotografie

2001 Spezialisierung von Portraitfotografin auf künstlerische Projekte,

Bildbearbeitungen, Ausstellungen und Auftragsarbeiten für Dokumentationen.

Seit November 2004 Kooperation mit dem Fotostudio Günter Fürnkranz in Schrems.

Schwerpunkt dieser Tätigkeit: Frauenfotografie und Bildbearbeitungen

Die wichtigsten Projekte:

2000 - „Johannes von Nepomuk“ im Auftrag von Frau Dr. Rudda für ihr gleichnamiges umfangreiches Buch.

2001 - „Fotoart – Auge im Stein“ eine Dokumentation über die Beschaffenheit der Steine im oberen Waldviertel und Tschechien beim grenzüberschreitenden wissenschaftlichen Projekt C.I.N.D.I.S im Auftrag von Dr. Alf Krauliz.

2001 - „Der Kreuzweg – Bilder aus unserer Zeit“ als Gemeinschaftsprojekt mit dem Gymnasium Gmünd.

2002 - „Ansichten und Einsichten“ eine Ausstellungsreihe in Groß Gerungs, Wien und im Festsaal Stift Zwettl.

2003 - die Freilichtausstellung über die Hl. Margareta – „Die Perle von Antiochien“ war drei Jahre lang je zwei Monate am Kirchenplatz von Groß Gerungs im Auftrag vom Pfarrgemeinderat, Kulturreferat und dem Kunst- und Kulturzentrum zu sehen.

2004 - „Kopfstücke – oder die gestohlene Wirklichkeit“ zum Thema Urheberrechte.

2005 - „Gott und die Welt“ Geschichten in Bildern erzählt.